Heute will ich mit dieser Tradition brechen und das hat seinen guten Grund. Vor den Toren Stuttgarts, konkret im Schloss Solitude, findet eine Ausstellung statt, deren Besuch sich ganz bestimmt lohnt.

WERTE 2014,
Werkstätten traditioneller Handwerkskunst
10./11.Mai 2014 von 11 – 18 Uhr
Schloss Solitude, Stuttgart

Die Ausstellung WERTE 2014 steht für die Präsentation von Handwerkstradition und damit für die Bewahrung wertvoller Kulturgüter. Hier kommen Menschen und Berufe zusammen, die zueinander passen. Sie finden dort Restauratoren, Uhrmacher,

Sattler, Steinmetze, historische Holzbauer, Schuhmacher und auch ich werde dort vertreten sein. Der Humidor-Spezialist Marc Andre zeigt bei uns wie ein Humidor entsteht, erklärt was für die Pflege der Cigarren im Humidor wichtig ist und, nicht zuletzt, zeigt er einige seiner sehenswerten Meisterstücke. Nutzen Sie die Gelegenheit sich in historischem Ambiente einen Einblick in meisterhaftes Können zu verschaffen.

Ein guter Bekannter ist zurück

Manche unter Ihnen werden sich noch gerne an ihn erinnern: Reynol Pérez, der Habanos-Meisterroller ist zurück in Deutschland .

Reynol-Perez1 kleinDer 38jährige Meister-Torcedor begann seine Laufbahn in der Manufaktur Romeo y Julieta. Dort entwickelte er die Formate und Mischungen der Marke Cuaba, die heute aus sieben verschiedenen Doppel-Figurados besteht. Bis in die 30er Jahre des 20. Jahrhunderts war diese „Keulenform" die vorherrschende Gestalt sämtlicher Cigarren. Danach kamen dann die Parejos (zylindrische Formate) in Mode und die Doppel-Figurados gerieten weitgehend in Vergessenheit. Reynol und einige andere der besten Cigarrenroller der Romeo-Manufaktur wurden dann Ende der 90er Jahre ausgewählt, um eine neue Marke ins Leben zu rufen, die nur aus diesen Formaten bestehen sollte. Sie gehören zu den am schwierigsten zu fertigenden Cigarren und dürfen deshalb bis heute nur von besonders erfahrenen und geschickten Torcedores gerollt werden. Reynol Pérez Pereira leitet seit Jahren erfolgreich die gesamte Produktion der Cohiba-Manufaktur „El Laguito".
Er zeigt uns seine Kunst am

Samstag, 17. Mai 2014 von 10 – 16 Uhr
Montag, 19. Mai 2014 von 11 – 19 Uhr

Zu guter Letzt noch ein paar Worte zu unserem, schon etwas länger zurück liegenden, 1. Whisky-Tasting , damals mit Duncan Ralph von Duncan Taylor, in der „Note". Ich darf ohne Übertreibung sagen: das war ein genussvoller Abend. Duncan Ralph hat uns in seine Welt des Whiskyschaffens entführt, hat uns mit ausgesuchten Whiskies verwöhnt und Edgar Demmler hat mit seinen kulinarischen Leckerbissen diesen Abend unter Freunden abgerundet. Ich freue mich schon heute auf den nächsten Abend.

Herzlichst Ihr

unterschrift schaeuble

Siegfried Schäuble

PS. „Save the Date". Ja, schneller als wir denken steht unsere nächste RauchZeit unter dem idyllischen Rotenberg an. Notieren Sie sich unbedingt den Samstag, 5. Juli 2014 ab 16 Uhr. Detaillierte Infos folgen demnächst.