„Ich sehn' mich so nach einem Land der Ruhe und Geborgenheit.
Ich muß gar nicht zu jedem hin, ich spür das Schwingen, spür die Tön' ein's jeden Dinges, nah und fern, wenn ich mich öffne und werd' still.
Ich glaube, das war der Moment, den sicher jeder von euch kennt,
in dem der Mensch zur Lieb' bereit: Ich glaube, da ist Weihnachten nicht weit!"

Immer wenn die Adventszeit naht, wenn die besinnliche Zeit vor der Türe steht, erinnert mich dieses Gedicht von Hermann Hesse an die Vorweihnachtszeit meiner Jugend im wunderschönen Schwarzwald. Er beschreibt damit stimmungsvoll meine Erinnerungen und Gefühle zur Adventszeit. Mein Team und ich wünschen Ihnen Besinnlich-genießerische Tage!

Unser Programm zur Adventszeit finden Sie im Anhang oder unter folgendem Link:

pdfAdvent für Geniesser

Herzlichst Ihr

unterschrift 2014

Siegfried Schäuble