Rechtzeitig zum Beginn des Spätsommers, der lauen Abende an denen wir gerne im Freien
noch eine exklusive Zigarre unter Freunden rauchen, erreicht uns ein absolutes Highlight
cubanischer Zigarrenkunst, die

Partagas Maduro No. 1

Einmal im Jahr bringt Habanos S.A. eine besondere Neuheit exklusiv auf den Markt. In diesem Jahr, übrigens dem 170. Jubiläumsjahr der Traditionsmarke Partagás, hat man sich dafür etwas ganz Besonderes einfallen lassen – die Partagás Maduro No.1. Wie der Name schon andeutet, zeichnen sich diese

PARTAGAS MaduroNo1 CigCigarren durch ein besonders dunkles, reifes Deckblatt aus.
Die aus dem Spanischen stammende Bezeichnung „maduro“ bedeutet wörtlich übersetzt „reif“. Die verwendeten Deckblätter stammen vom oberen Teil der Pflanze und werden länger fermentiert. Da in Cuba hierbei keinerlei Hilfsmittel verwendet werden und die Fermentation vollständig natürlich abläuft, sind diese authentischen Deckblätter in ihrer Farbe weniger gleichförmig. Der Produktionsname des neu entwickelten Formats lautet „Maduro No.1“, sie misst in der Länge 130 mm und verfügt über ein großes Ringmaß von 52. Die Mischung aus besten Tabaken der Vuelta Abajo ist markentypisch kräftig. In dem kompakten Format kommen die üppigen Aromen hervorragend zur Geltung. Definitiv nichts für Anfänger, aber ein Leckerbissen für erfahrene Aficionados.

Inhalt/Kiste:   25 Stück
Format/Maße:   Maduro No. 1, Ringmaß 52,
Ø 20,64 mm, Länge 130 mm
Preis:   372,50 € pro Kiste
14,90 € pro Stück

 





Ich freue mich schon auf diese wirklich besondere Zigarre und wünsche Ihnen allen noch
einen wunderschönen Spätsommer bei einer gepflegten Zigarre.