*** Neuer Termin am Samstag, 18.Juni 2016! ***

Häufig wurde ich in den zurückliegenden Monaten gefragt, wann kommt endlich wieder eine Spitzentorcedora oder Spitzentorcedor zu Ihnen. Vor ein paar Wochen habe ich schon angedeutet, dass es demnächst soweit ist. Freuen Sie sich mit mir nun auf den

Samtag, 18.Juni 2016.

Sie können diese Kunst von 11.00 bis 16.00 Uhr bei uns bewundern. Auch dieses mal haben uns unsere cubanischen Freunde ein Juwel unter den Torcedores geschickt.

Eduardo Pulido Pino. ein Torcedor der höchsten Kategorie.

Er ist als Cigarrenroller in der Partagás-Manufaktur in Havanna tätig und präsentierte sein Können bereits im Jahr 2013 in Deutschland.DSC0031

Der 49jährige Meister-Torcedor begann bereits seine Laufbahn in dieser Manufaktur und wirkt dort inzwischen seit 18 Jahren. Er ist auf eines der besonders großen Cigarrenformate spezialisiert – die Doppel-Coronas, die man in Cuba auch „Prominente“ nennt. Sie gehören mit zu den am schwierigsten zu fertigenden Cigarren und dürfen deshalb bis heute nur von besonders erfahrenen und geschickten Torcedores gerollt werden. Eduardo Pulido liebt sein edles Handwerk und er hat größte Freude, zu sehen, dass die Cigarrenliebhaber die von ihm gefertigten Cigarren schätzen. Die Liebe zu den Cigarren wurde ihm offenbar in die Wiege gelegt, denn bereits seine Großmutter arbeitete in der Cigarrenfertigung.

Sein Lieblingsformat ist die legendäre Partagás Lusitania, die er mit ganz besonderer Hingabe fertigt. Dies führte auch dazu, dass er in einer Kommission mitwirken durfte, die die Partagás Lusitania Gran Reserva entwickelte. Diese ganz besondere Cigarre bestand aus mindestens fünf Jahre reifegelagerten Tabaken der Ernte des Jahres 2007. Sie kam in einer Auflage von nur 5.000 Kisten weltweit auf den Markt und wurde innerhalb kürzester Zeit von Sammlern und Habanos-Liebhabern aufgekauft.

Begleitet wird er von Luis Mustelier Perez, der auch als Ansprechpartner für uns Aficionados zur Verfügung steht.

Ich hoffe, wir sehen uns zahlreich an diesen beiden Tagen und ich denke, dass ich nicht zuviel verspreche, wenn ich Ihnen sage, diesen Torcedor sollten Sie live erleben.